Alles wurde gut

Nach den Kapriolen des Frühjahrs und Sommers und einer extrem arbeitsaufwendigen Vegetationsperiode wurden wir im Herbst mit idealen Lesebedingungen entschädigt.
Wie von uns gewohnt, haben wir unter hohem Risiko die Lese auf die optimale physiologische Reife bis in den November hinausgezögert. Und dafür wurden wir auch belohnt.

Hochgrädige Moste mit reifen Säuren und einem vollem, würzigen Geschmack lassen  auf hervorragende Weine hoffen.
Lediglich, wie befürchtet, ist es in der Quantität ein kleines Jahr.

Wir zeigen Ihnen einige Herbstimpressionen, die die Qualität der reifen Trauben erahnen lassen.  „By the way“ … Ein von uns geschätzter Wein-Guide vermutet, sicherlich auf Grund der extremen Stoffigkeit und der goldgelben Farbe unserer Rieslinge, einen oxidativen Ausbau der Weine. Liegt damit aber total falsch. Werte Weinliebhaberinnen und  Weinliebhaber, einen reduktiveren Ausbau als der unsrige ist schwer vorstellbar! Die Hochfarbigkeit unserer Weine resultiert aus der Überreife der Trauben, was die Herbstfotos anschaulich dokumentieren.
Und damit Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen können, gewähren wir Ihnen ab jetzt bis zum 31.12.2016 eine versandkostenfreie Lieferung ab 12 Flaschen.

foto-2016-1 foto-2016-2 foto-2016-3

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.