Perfekter Riesling hat seinen Grund.

Manfred LochHinter dem unglaublich intensiven, animierenden und glasklaren Geschmack unserer Weine steckt kein Geheimrezept. Die Einzigartigkeit unseres Sortiments gründet vielmehr darauf, dass wir einfach konsequenter arbeiten als andere. Es gibt eben auf dieser Welt nur einen Wein, der aus 100% handverlesenen, nach dem Cargnello-Prinzip ertragslimitierten, auf Premium-Lagen der Saar gewachsenen und gekeltert wird: LOCHRIESLING. Qualität ohne Kompromisse für Trinkspaß ohne Ende. Lesen Sie mehr zu unseren Qualitätsfaktoren:

Premium-Lagen der Saar

Wir bewirtschaften nur Spitzen-Parzellen im Schodener Herrenberg, Ockfener Bockstein und Wiltinger Schlangengraben. Im Schlangengraben haben wir sogar über 100 Jahre alte wurzelechte Rebstöcke, eine Kostbarkeit für Wein-Enthusiasten. Die Weinberge des Saartals zeugen von einer Jahrtausende alten Geschichte. Hier findet unser Riesling Bedingungen wie sonst nirgendwo auf der Welt: Der Wein reckt sich auf Steilhängen der Sonne entgegen, der Devonschieferboden speichert Wärme und spendet den Trauben reichlich Mineralien. Hinzu kommt das spezielle „Reizklima” des Saartals, wo frische Herbstwinde mit intensiver Sonne kontrastieren und das Temperament der Riesling-Traube zum Überschäumen bringen. Genau richtig für unseren LOCHRIESLING.

100% Aroma

Kunstdünger, Giftspritze und Gentechnik haben bei uns nix verloren. Das macht die Böden wertvoller, die Reben gesünder und die natürlichen Hefen komplexer.  Dass wir die wertvollen Trauben voll ausreifen lassen, nur von Hand lesen und fachmännisch aussortieren, versteht sich von selbst. Zugekaufter Wein kommt uns nicht ins Fuder.

Konsequente Ertragsbegrenzung

Die Königin der Weißwein-Reben will nach Strich und Faden verwöhnt und vor allem gut erzogen werden. Sonst reagiert sie säuerlich und versteckt ihre Talente. Deshalb schneidet bei uns die Chefin persönlich. Nur wenige Fachleute beherrschen nämlich die Reb-Erziehung nach Prof. Cargnello. Doch sie ermöglicht ein optimales Blatt-Frucht-Verhältnis. Viel mehr Blätter versorgen viel weniger Trauben mit Sonnenenergie. Das bringt neben Mineralien und Aromastoffen auch traumhafte Reifegrade. Extraktreichtum bildet die perfekte Balance zur Frische der Riesling-Säure. Nur so gelingen unsere unglaublich harmonischen trockenen Weine! Der Preis dafür sind winzige Erträge: höchstens ein Viertel der erlaubten Menge für Qualitätsweine.

„Minimal-invasive” Kellertechnik

Durch getrenntes Keltern der einzelnen Parzellen entfaltet jedes Fass seinen eigenständigen Charakter. Reduktives Vergären im kühlen Edelstahl erhält die volle Fruchtigkeit unseres Weins. Spontan eingeleitet von natürlichen Weinbergshefen, die Dank Bio-Anbau von Jahr zu Jahr einzigartiger werden. Technische Tricks im Keller sind bei uns tabu, ebenso unnötige Pumpvorgänge und alles, was dem sensiblen Riesling sonst noch Stress machen könnte. Und dann gönnen wir unserem Wein seine Zeit zum Reifen. So enwickelt sich jeder LOCHRIESLING zu einer Wein-Persönlichkeit mit Ausdrucksstärke und Nuancenreichtum. Auch wenn Sie auf den neuen Jahrgang noch warten müssen, während andere Winzer schon längst verkaufen. Sie wissen ja: Ehrlich gärt am längsten.

Kommentare sind geschlossen.